Haushalt

Aufkleber entfernen

Etiketten und Aufkleber zu entfernen, kann kniffelig sein, denn unterschiedliche Kleber und Materialien bedürfen unterschiedlicher Methoden.

Yvonne Willicks

Der Klassiker ist der Föhn. Handelt es sich um Schmelzkleber, lässt dieser sich nach dem Erwärmen mit einem Haartrockner rückstandslos abziehen. Eventuelle Klebereste können mit Vaseline oder Margarine entfernt werden.

Von Kunststoffoberflächen lösen sich hartnäckige Klebereste mit einem stark haftendenden Klebeband. Fest auf den Rest drücken und kräftig abziehen. Viele Kleber sind wasserlöslich, deswegen kann Einweichen mit Wasser und Spüli funktionieren.

Auch Alkohole wie Nagellackentferner, Spiritus oder Waschbenzin entfernen Aufkleberreste.

Aber Vorsicht! Glatte und glänzende Oberflächen können angegriffen werden. Deswegen immer an einer verdeckten Stelle ausprobieren. Auch ätherische Öle, wie Orangenöl, lösen spezielle Klebstoffarten effektiv.