Aktuelles

Putzmittel selber machen – einfach, günstig und effektiv

Günstig, einfach und effektiv – Putzmittel und Reiniger selber machen! TV-Moderatorin und Hauswirtschaftsmeisterin Yvonne Willicks zeigt, wie es geht.

Yvonne Willicks

Neulich laufe ich nichtsahnend durch einen Drogeriemarkt und sehe dieses Regal.

Ich war fasziniert. Und sofort hatte ich einen Flashback in meine Kinder- und Jugendzeit, die Achtziger Jahre. Denkt ihr an das Gleiche wie ich? Wisst ihr, was ich meine? Ja, klar! Ich musste sofort an die WDR Hobbythek denken. Jean Pütz hat uns dort regelmäßig erklärt, wie Baukastensysteme funktionieren, und wir man Kosmetik oder eben Putzmittel selber macht. Und natürlich saß ich in meiner Jugend mit seiner Anleitung und den Zutaten von Spinnrad im Badezimmer und habe abgewogen und gerührt, was das Zeug hält. Ihr doch bestimmt auch, oder?

Der Hersteller des Baukasten-Putzzeugs hat sich sicher auch daran erinnert, alleine der Look der Produkte ist ja total retromäßig.

Baukastensysteme – Hobbythek lässt grüßen

Ich finde Baukastensysteme toll. Denn ich predige seit Jahren, dass es viel günstiger (und auch gesünder) ist, Reinigungsmittel selber herzustellen statt die Chemiekeulen der großen industriellen Hersteller zu kaufen.

Im Grunde braucht ein normaler Haushalt ja auch gar nicht so viele Reinigungsmittel. Ein Spülmittel für das Geschirr, ein Allzweckreiniger gegen Schmutz und Fett, ein Badreiniger gegen Kalk, Scheuermilch gegen hartnäckige Flecken und Backpulver gegen Verstopfungen im Rohr reichen aus. Alle diese Reiniger kann man auch selber machen. Die Zutaten dafür gibt es bei vielen verschiedenen Anbietern (auch im Netz). Putzmittel selber herzustellen, ist einfacher als gedacht, wenn man erst mal alle Zutaten beieinander hat. Auf meinen ersten Reiniger war ich genauso stolz, wie auf mein erstes selbst gebackenes Brot. Und das Beste: Ich konnte mir den Duft selber aussuchen (es war Orange.) Probiert es einfach mal aus!

Putzmittel selber machen ist ganz einfach

Hier mein Lieblingsrezept für einen Allzweckreiniger:

Yvonnes DIY-Reiniger

Zutaten:

  • 30 g Waschsoda
  • 60 g Spülmittel
  • optional 20–30 Tropfen ätherisches Öl
  • 60 ml Essigessenz (25%)
  • 1,75 l Wasser

Zubereitung:

Soda mit etwa 250 ml Wasser in einen Topf verrühren und kurz zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen und Spülmittel und Öle zufügen. Weiterrühren. Essigessenz zugeben und immer noch rühren. Danach mit etwa 1,75 l Wasser auffüllen und wieder gut durchmischen. Den fertigen Reiniger in geeignete Gefäße abfüllen und beschriften. Vor dem Gebrauch immer schütteln! Außer für Marmor ist der Reiniger für alles geeignet. Auch als Wischwasser für den Fliesenboden – ein Schuss Reiniger reicht.  Vorsicht allerdings bei Holz, Laminat, Kork etc.  Für starke Verschmutzungen Reiniger einwirken lassen!

Liebe Grüße

Eure Yvonne